Philharmonie Toscanini

30. Juni, 21 Uhr

Die Philharmonie Arturo Toscanini wird 2002 dank der langjährigen Erfolgsgeschichte des Orchesters von Emilia-Romagna Arturo Toscanini in Parma gegründet und gilt als eines der wichtigsten Sinfonieorchester Italiens. Unter der Leitung von Alessandro Cadario, einem der umjubeltsten Dirigenten Italiens, bietet die Philharmonie ein Programm mit Werken von Mozart, welches seinen Höhenpunkt im Fünften Violinkonzert findet. Die Violine spielt Francesca Dego, die jüngste Finalistin des „Paganini“-Preises von Genua, welche heute eine brillante, internationale Karriere vorweisen kann

PHILHARMONIE ARTURO TOSCANINI

FRANCESCA DEGO Violine

ALESSANDRO CADARIO Dirigent

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Sinfonie Nr. 10 in G-Dur KV 74
Eine kleine Nachtmusik, Serenade Nr. 13 in G-Dur KV 525 für Streichorchester
Konzert Nr. 5 in A-Dur KV 219 für Violine und Orchester – Alla Turca

Eintrittskarten ab € 35

Die Künstler

Philharmonie Arturo Toscanini

Die Philharmonie Arturo Toscanini gehört zu den besten italienischen Orchestern. Sie trägt den Namen des großen Dirigenten aus Parma und ist seit 2012 künstlerischer Partner des Verdi-Festivals von Parma. Viele Konzerte finden im Auditorium Paganini von Parma statt, aber auch auf dem neu entstandenen Festival Toscanini. Darüber hinaus gibt es zahlreiche nationale und internationale Verpflichtungen auf der ganzen Welt, die vom Publikum und den Kritikern gleichermaßen gefeiert werden. Francesca Dego, die brillanteste aller Schülerinnen von Salvatore Accardo, gehört heute zu den jüngsten und international gefragtesten Violinistinnen. Sie gewann zahlreiche Wettbewerbe, war 2008 die erste italienische Violinistin, die nach 47 Jahren zu den Finalisten des „Paganini“-Preises von Genua gehörte, und gewann den Sonderpreis „Enrico Costa“ für den jüngsten Finalisten. Alessandro Cadario ist ein international anerkannter Dirigent. Er ist ein geschätzter Komponist und genialer Orchestrator, zudem Violinist und Chorleiter des von ihm gegründeten Hebel-Kammerchors. Seit 2016 ist er als Dirigent Hauptgast des Orchesters „Orchestra dei Pomeriggi Musicali“ von Mailand. 

Jetzt buchen

Informationen

Das Konzert beginnt um 21.00 Uhr.
Der Treffpunkt für das Konzert am Amphitheater am See ist um 19.30 Uhr in Palazzo di Varignana.
In Erwartung des Konzerts beginnt der Abend mit einem Gourmet-Aperitif und einer Verkostung der Weine von Palazzo di Varignana.
Das Organisationsbüro sendet in den Tagen vor dem Konzert eine E-Mail mit allen organisatorischen Informationen zum Event an die Gäste.
Bei Regen wird das Event auf Freitag, den 1. Juli 2022 verschoben.

Angebote

Palazzo di Varignana

Lose yourself in