Palazzo di Varignana

Landwirtschaftliches Gut

Die Geschichte von Palazzo di Varignana erzählt von Rückgewinnung und Regenerierung: von historischen Gebäude, Grundstücken und verlassenen Landhäusern, antiken Anbauten, die verloren gegangen waren.

Unser landwirtschaftliches Gut entstand im Jahr 2015 und besitzt heute über 300 Hektar Land. Dank der Wiedereinführung antiker, hiesiger Olivensorten, die auf 150 Hektar angebaut werden, können wir uns mit der Herstellung eines der meist prämierten und anerkannten Nativen Olivenöle Extra der Welt rühmen.

Angaben Agri-Food-Erfahrungen Hier finden Sie uns

Einen Olivenbaum adoptieren

Einen Baum zu pflanzen, ist immer eine Geste der Liebe für die Zukunft, denn es bedeutet, darauf zu vertrauen, dass der Mensch die Erde lieben kann, sich um sie kümmern und ihre Früchte ernten wird. Es bedeutet den Blick in die Zukunft zu richten.

Entdecken und Einkaufen

 

Agri-Food-Erfahrungen

Awards

Angebote

Palazzo di Varignana

Lose Yourself in