rates
booking online
25 Nov
26 Nov
2
+ -
0
+ -
+39 051 19938300 - info@palazzodivarignana.com #Varignanastyle Booking online
Deutsch
DER GARTEN
DIE HARMONIE DER NATUR
discover more

Palazzo di Varignana hat 2015 sein Besitztum erweitert und somit die Schönheit seines Parks mit dem Ankauf eines Gartens, der dem geschätzten Netzwerk italienischer Gärten "Grandi Giardini Italiani" gehörte, bereichert.

 

Der Garten, der sich über eine Fläche von 3 Hektar erstreckt, entstand aus dem Projekt des Landschaftsplaners Antonio Perazzi, der Gartenmauern, Terrassen, Treppen, Brunnen und einen prächtigen Pool zeichnete und somit einen Garten aus dem Nichts geschaffen hat, in dem sich Land, Natur und förmliche Merkmale mit bezaubernder Natürlichkeit vereinen.

 

Beachtlich ist u. a. die Eichensammlung, die von Perazzi mit insgesamt 100 Exemplaren 76 verschiedener Arten geschaffen wurde, eine der bedeutendsten Baumressourcen in Italien.

 

Im ersten Teil befindet man sich in einem Italienischen Garten, in dem geometrische Themenräume, die sich ineinander öffnen, harmonisch durch Ginkgo Biloba-Hecken, Hainbuchen (Carpinus betulus) und Ahornbaumreihen (Acer campestre), die Rosensträuche, Gräser, Zierkirschbäume und Kornelkirschen (Cornus mas) beinhalten, getrennt sind. Von hier aus verliert sich der Blick auf die Landschaft mit eindrucksvollen Teilansichten.

 

Nach Durchschreiten einer Laube von Zierapfelbäumen und Rosen, erreicht der Besucher das Pflanzenlabyrinth (Labirinto Carlico), das von Sandro Ricci, der 2015 die harmonische Vereinigung des Gartens mit dem bestehenden zwanzig Hektar großen Park geplant hat, ausgedacht wurde. Die Einzigartigkeit des Labyrinths ist auf die Übereinanderlagerung der Steinlinden (Phyllirea angustifolia) über dem bestehenden Obstgarten zurückzuführen.

 

Der Garten umgibt auf allen Seiten das ehemalige Herrenhaus, das in zwei Luxus-Appartements verwandelt wurde. Neben zahlreichen Grasessenzen enthält er Mittelmeerbäume und -sträucher, reichliche Ginsterblüten und duftende Osmanthus-Sträucher.


Der Privatpark von Palazzo di Varignana wurde außerdem mit fünf jahrhundertealten Olivenbäumen (Olea Europea), die kürzlich gepflanzt wurden und aus Süditalien stammen, bereichert.

Kosten


€ 30,00 pro Person inklusive Gartenführung und Auswahl an Tees und kaffee im Palazzo Varignana (Kaffee, Tees, Fruchtsäfte, hausgemachtes Gebäck)

€ 15,00 pro Person inklusive Gartenführung - Nur gültig für Gruppen ab 10 Personen

Reservierungen unter +39 051 19938300 oder per E-Mail an: info@palazzodivarignana.com